Therapeutisches Konzept

Wir verknüpfen geeignete und erfolgversprechende therapeutische Ansätze zu einem Konzept „Ganzheitlicher patientenzentrierter Medizin“. Dabei werden bewährte und anerkannte Heilverfahren so eingesetzt, dass sie sich gegenseitig ergänzen und unterstützen (komplementäre und adjuvante Verfahren). Unsere »Ganzheitliche Medizin« stellt somit eine Synthese dar, aus:
 
  • Innerer Medizin
  • Spezieller Schmerztherapie
  • Naturheilverfahren (angewendet in den Therapiebereichen: Physiotherapie, physikalische Therapie, Diätetik, Akupunktur, Neuraltherapie)
Ziel dieses Vorgehens ist es, die Belastung durch Medikamente oder/und die medizinische Behandlung für den Patienten möglichst gering zu halten (nebenwirkungsarm). Im Sinne einer ganzheitlichen Therapie wird gewährleistet, dass auch die individuellen, sozialen und psychischen Dispositionen der Persönlichkeit berücksichtigt werden um einen langfristig anhaltenden Therapieerfolg zu erreichen.
Komplexe Erkrankungen bedürfen eines ganzheitlichen Therapieansatzes, der durch unser interdisziplinäres Team praktiziert wird.

Mehr Themen